Tail unter Windows – oder wie man Logdateien fortlaufend mitliest

Unter Linux (GNU/Linux/Unix) ist vielen das beliebte Kommando tail bekannt, mittels dessen man Änderungen an einer Logdatei fortlaufend auf der Konsole anzeigen lassen kann (tail -f logfile.txt).

Unter Windows gibt es zwar mit wintail / tail for Windows ein Äquivalent, doch dass muss erst installiert werden, dafür bietet es aber eine schöne graphische Ansicht.

(Bildherkunft: https://sourceforge.net/projects/wintail/)

Einfacher ist es auf Powershell statt cmd.exe zu setzen und folgenden Befehl auf der Powershell zu verwenden:

Get-Content logfile.txt -Tail 5 -Wait

Die 5 gibt an, dass die letzten 5 Zeilen ab Ender der Datei angezeigt werden sollen. Der Paramter -Wait ist notwendig, damit neu in die Datei geschriebene Zeilen automatisch angezeigt werden, was -f unter Linux entspricht.
Weitere Optionen können in der Onlinehilfe eingesehen werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.